Author Archive: meik michalke

rss feed

Author's Website

Max Gössler ist neuer geschäftsführender Direktor der C3S

Max Gössler ist neuer geschäftsführender Direktor der C3S

| January 11, 2016 | Antworten

Der Verwaltungsrat der Cultural Commons Collecting Society (C3S) hat Max Gössler zum neuen geschäftsführenden Direktor berufen. Er wird mit sofortiger Wirkung gemeinsam mit Meik Michalke die Geschicke der entstehenden GEMA-Alternative leiten. Gössler folgt damit planmäßig auf den Musikwissenschaftler Dr. Holger Schwetter, der das Amt in den letzten Monaten kommissarisch ausgefüllt hatte. Diplom-Ökonom Max Gössler ist […]

Weiterlesen

Vom “entweder oder” zum “sowohl als auch” — Eine Antwort an den Tonspion

Vom “entweder oder” zum “sowohl als auch” — Eine Antwort an den Tonspion

| April 16, 2015 | 3 Kommentare

Neue Ideen haben gerne das Problem, dass sie von vielen vorschnell verworfen werden. Nicht alle haben genug Zeit und Ruhe, ihre Auswirkungen zu Ende zu denken und alle Potentiale auszuloten. Es ist manchmal schwer, seine Vorstellung über das hinaus gehen zu lassen, was bis jetzt normal und richtig war. Wir wollen versuchen, diese Ideen dennoch […]

Weiterlesen

Kleine Revolutionen: CeBIT & micro pop week

Kleine Revolutionen: CeBIT & micro pop week

| March 13, 2015 | Antworten

CeBIT Die C3S wird sich auf Einladung des Landes NRW als eines von acht ausgewählten Startups auf der CeBIT in Hannover präsentieren. Man findet uns in Halle 11 am Stand B48/5. Im Gepäck haben wir Vorabinformationen zu unserem ersten Service, der in einigen Wochen in die Betatestphase startet. Er wird Musikliebhaber_innen eine gänzlich neue Möglichkeit […]

Weiterlesen

Wintervorrat

Wintervorrat

| December 5, 2014 | Antworten

Die C3S bittet Dich um Unterstützung: Nur gemeinsam schaffen wir es durch die kalte Zeit! Ein so ambitioniertes Projekt wie dieses braucht einen langen Atem, um ans Ziel zu gelangen: Eine faire, moderne und demokratische Verwertungsgesellschaft für Musik. Laufende Kosten Wie wir bereits zuvor berichteten, steckt die C3S in einem finanziellen Dilemma. Auf der einen […]

Weiterlesen

Re: Offener Brief an die Intendanten der ARD-Sender

Re: Offener Brief an die Intendanten der ARD-Sender

| November 4, 2014 | 1 Kommentar

Ende letzten Monats veröffentlichte der Composers Club e.V. mit Unterstützung der GEMA einen “Offenen Brief an die Intendanten der ARD-Sender”. Er stellt eine Antwort auf einen von iRights veröffentlichten Bericht dar, der die Ergebnisse einer ARD-internen Arbeitsgruppe zu Creative-Commons-Lizenzierung zusammenfasst (bezeichnet als “Positionspapier”), und warnt die ARD vor weiteren Schritten in diese Richtung. Nach Lektüre […]

Weiterlesen