Interview bei Netzpiloten.de

| November 29, 2013 | 1 Kommentar

Marco Trovatello hat für die Netzpiloten mit Wolfgang Senges über die C3S gesprochen. Heraus kam ein ausführliches Interview, in dem Wolfgang einiges über die Gründung, die Finanzierung und die Zukunftspläne der C3S berichten konnte: C3S: Der Countdown für die neue Musikverwertungsgesellschaft läuft

Flattr this!

Category: Uncategorized

Comments (1)

Trackback URL | Comments RSS Feed

  1. Es ist sehr gut dass die GEMA bald Konkurrenz erhält.
    Nicht nur die Künstler und Veranstalter haben nutzen davon sondern die Bürger die zum guten Schlüss immer die zu hohen Gebühren zahlen müssen.Z.B. Stellt euch nur vor wir hätten das Monopol Posttelefon noch, wo man für einen Anschluss über 6 Monate warten müsste . Das Internet wäre jetzt sehr teuer oder nicht zu bezahlen. Konkurrenz ist immer gut ….gut das es Euch gibt. Daumen hoch 😉

Schreib einen Kommentar