Bericht: Barcamp & Generalversammlung

| July 30, 2015 | Antworten

Liebe C3S-Supporter und -Interessierte,

in diesem Bericht berichten wir zu folgenden Themen:

  1. Geschäftsbericht 2014
  2. Veröffentlichung der IMP-Software
  3. Beschlüsse der Generalversammlung
    a) Neubesetzung des Verwaltungsrats
    b) Aktualisierte Satzung
    c) Vorläufge Beitragsordnung
  4. Referentenentwurf zum Wahrnehmungsgesetz
  5. Sommerpause

1. Geschäftsbericht 2014

Die C3S SCE hat ihren Geschäftsbericht für das Jahr 2014 veröffentlicht. Unter dieser Adresse findest Du den umfassenden Bericht, inklusive einer inhaltlichen Zusammenfassung vom Barcamp in Potsdam im Juni 2015:
https://url.c3s.cc/report2014

Im Kapitel zum IMP-Projekt befinden sich auch ein paar Screenshots der Software, die den Prototypen zeigen, den wir im Rahmen des
Softwareentwicklungsprojekts IMP erstellt haben.

2. Veröffentlichung der IMP-Software

Auf der Generalversammlung in Potsdam präsentierten wir in einer
viertelstündigen Live-Demonstration, was die Software bereits kann, die wir im Rahmen des IMP-Projekts entwickelten. Ein Mitglied schloss nach mehreren Detailfragen mit dem beeindruckten Fazit, wir seien der GEMA damit “bereits jetzt Lichtjahre voraus”. Wir arbeiten derzeit an einem Screencast-Video, um Euch den Stand dieses
Projekts zu demonstrieren.

Inzwischen haben wir den Quellcode der Software veröffentlicht, wie
angekündigt unter freien Lizenzen (GPL/AGPL):
https://github.com/C3S/

Auf diesem Grundstock können wir nun aufbauen. Die Entwicklung setzen wir von nun an in der Community fort, die sich auf der Hacking-Mailingliste einfindet:
https://lists.c3s.cc/mailman/listinfo/hacking

Für diese Jahreshälfte stehen zwei Dinge auf unserem Plan: Die Fertigstellung und Eröffnung der Werkregistrierung für alle Mitglieder, und ein Beta-Test des zuvor bereits angekündigten
“adore”-Dienstes, der ebenfalls auf dieser Software beruht:
https://www.c3s.cc/newsletter-maerz-2015-c3s/

3. Beschlüsse der Generalversammlung

Die Generalversammlung der C3S SCE hat in zwei Sitzungen einige wichtige Beschlüsse gefasst:

a) Neubesetzung des Verwaltungsrats

Zunächst freuen wir uns sehr mitteilen zu können, dass Johanna Breuckmann und Andrea Guse einstimmig in den Verwaltungsrat gewählt worden sind. Nachdem zuletzt Wolfgang Senges und Tanja Mark ihre Posten zur Verfügung gestellt hatten, ist der Verwaltungsrat damit nun wieder mit elf Mitgliedern besetzt.

b) Aktualisierte Satzung

In Vorbereitung auf das Zulassungsverfahren hielten wir Rücksprache mit dem DPMA, der Staatsaufsicht über Verwertungsgesellschaften in Deutschland. Hieraus ergaben sich einige Vorschläge zu Änderungen an unserer Satzung, die von der Generalversammlung übernommen wurden. Diese Änderungen beinhalten eine bessere Definition der ordentlichen Mitgliedschaft und die Einführung einer Tariffindungskommission als neues Organ der Genossenschaft. Darüber hinaus wurden Regelungslücken bei der Beschlussfähigkeit von Generalversammlungen und der Anzahl der geschäftsführenden Direktoren geschlossen.

Die aktualisierte Satzung findest Du hier:
https://url.c3s.cc/satzung

c) Vorläufge Beitragsordnung

Es ist offensichtlich, dass wir noch eine Zeit ohne reguläre Einnahmen
überbrücken müssen. Über das erfolgreiche Sustain-Programm zur Unterstützung der C3S erhalten wir inzwischen regelmäßig monatliche Zuwendungen von mehr als 1.500€. Leider sind damit unsere laufenden Kosten für unsere Basisinfrastruktur noch immer nicht gedeckt. Die Genralversammlung hat daher eine vorläufige Beitragsordnung beschlossen, nach der ordentliche Mitglieder
eine Jahresbeitrag von 50€ zahlen und investierenden Mitgliedern diese Beitragszahlung ans Herz gelegt wird.

Auch wenn uns diese Beiträge helfen, sind weiterhin größere Zuwendungen an das Projekt notwendig, um uns über die Zielgerade zu bringen. Wis sind daher weiterhin über jede_n dankbar, der/die ein Sustain-Abonnement abschließt:
https://sustain.c3s.cc

4. Referentenentwurf zum Wahrnehmungsgesetz

Inzwischen ist der Referentenentwurf für eine Änderung des
Urheberrechtswahrnehmungsgesetzes veröffentlicht worden. Wir arbeiten an unserer Stellungnahme für das Gesetzgebungsverfahren. Wenn Du dir den Entwurfselbst einmal Anschauen möchtest, findest Du ihn hier:
http://www.urheberrecht.org/topic/UmsetzungVG-RL/VGG-Referentenentwurf.pdf

5. Sommerpause

Der Verwaltungsrat hat beschlossen, der C3S zum Kräftesammeln vor dem Endspurt so etwas wie “Betriebsferien” zu verordnen. In der Zeit vom 3. bis 14. August 2015 bleibt zwar weiterhin unsere Geschäftsstelle besetzt, so dass anfallende Turnustätigkeiten vorgenommen werden können. Darüber hinaus gönnen sich aber
alle mal zwei Wochen lang eine echte Pause, und zwar gleichzeitig, damit niemand von den anderen in der Zwischenzeit das Postfach überfüllt bekommt. In der ersten Augusthälfte werden also keine Anfragen beantwortet oder Anträge bearbeitet.
Viele Grüße :: Dein C3S-Team

Flattr this!

Category: Uncategorized

Schreib einen Kommentar