Mein Praktikum bei der C3S im März 2014

| June 11, 2014 | Antworten

[Verfasst von: Miro Marcus, Praktikant bei der C3S im März 2014]


Mein Name ist Miro Marcus, ich bin 14 jahre alt und Schüler der Nelson
Mandela Schule Berlin. Ich absolvierte vom 10 März bis zum 21 März mein
Schülerpraktikum bei der C3S.

Ich gebe euch einen kleinen Einblick was ich für Tätigkeiten ausgeführt
habe, was ich erlebt und was ich gelernt habe.

Da die C3S ja noch nicht ganz existent ist, war es sehr interessant
mitzuerleben wie sie sich jetzt schon sehr für zukünftige Mitglieder
engagiert, aber auch zu erleben wie so eine Verwertungsgesellschaft im
Entstehen arbeitet.

Hier bei der C3S ist es nicht so wie bei anderen Unternehmen, wo Du
einen bestimmten Abschluss brauchst und dann nur in dem Gebiet
arbeitest. Nein, hier gibt es verschiedene Gebiete wo verschiedene
Sachen gemacht werden, wie jetzt zum Beispiel, ich schreibe gerade einen
Blogartikel.

Aber ich habe auch schon andere Sachen gemacht, zum Beispiel Inventur
und Warenorganisation, Fotos für die Merchandising-Artikel gemacht und
geschnitten, Texte übersetzt und gelernt mit dem WordPress Editor
umzugehen. Ich wurde auch von Meik Michalke zu einem Vortrag in die
Hochschule für Musik und Tanz in Köln mitgenommen.

Die Lage des Büros ist sehr gut, es liegt nämlich in einem alten
Bahnhofsgebäude direkt an der S-Bahn. In dem Umkreis von 500 m gibt es
auch viele Möglichkeiten etwas zu essen. Wenn die Sonne scheint, kann man
auch in den Pausen schöne Spaziergänge machen und frische Luft holen.

Ich danke der C3S dafür, dass sie mir dieses Praktikum ermöglicht hat:
Eva, die mit mir den ganzen Tag im Büro zusammen gearbeitet hat, Meik,
der immer Nachmittags kam und mir Feedback gab, Christoph dafür, dass er
mir gezeigt hat, wie man Screencasts erstellt, und Florian, der mir zeigte,
wie man mit WordPress umgeht. Ich danke auch Karin für das leckere,
selbstgemachte Brot, das sie manchmal vorbeibrachte. Auch Leute die ich
leider nicht kenngelernt habe, wie Sarah, die mir einen Jabber Account
anlegte.

Es hat mir sehr viel Spaß gemacht, bei der C3S mein Praktikum zu
absolvieren, und ich habe vieles neues dazugelernt.


Flattr this!

Category: Uncategorized

Schreib einen Kommentar